Jahreshauptversammlung 2017

Die Jahreshauptversammlung der FreiwilligenFeuerwehr Gülzow fand am 20. Januar 2017 statt.

Von den 54 aktiven Kameraden und Kameradinnen trafen sich am Freitag den 20. Januar 2017, 42 zur Jahreshauptversammlung. Weiterhin waren der stellvertretende Amtswehrführer des Amtes Schwarzenbek Land Thomas Kulp, der Bürgermeister Wolfgang Schmahl, 6 Ehrenmitglieder und 8 fördernde Mitglieder anwesend.
Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Wahl des Wehrführers, des stellvertretenden Wehrführers, des Schriftführers und des stellvertretenden Kassenwartes. Außerdem gab es auch Ehrungen und Beförderungen.

Wahlsieger 2017

Als Wehrführer wurde Hauptbrandmeister Andreas Diersen (re. Foto: Mitte), als stellvertretender Wehrführer wurde der Oberbrandmeister Jörg Peter Friedrichsen (re. Foto: links) und als Schriftführer der Hauptfeuerwehrmann 3 Sterne Harald Sinske (re. Foto rechts) in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.

Neue Feuwehrfrauen

Zur Feuerwehrfrau wurden die Kameradinnen Lina Schmahl, Lisa Wischnewski und Vanessa Klöckner befördert (li. Foto: v.l.). Alle drei sind aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr übergetreten.


Zum Oberfeuerwehrmann wurden Björn Ole Möller und Sven Hauptfleisch befördert.
Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden der Oberlöschmeister Björn Behrenbruch und der Löschmeister Martin Eisenschmidt geehrt; für 20 Jahre der Löschmeister Wolfgang Kleemann und der Hauptfeuerwehrmann Maik Schmidt sowie für 30 Jahre der Löschmeister Stefan Burmeister. Seit 60 Jahren sind die Ehrenmitglieder Oberlöschmeister Werner Glabbert und der Hauptfeuerwehrmann Heinrich Thiede Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Gülzow.

Das Feuerwehr Fitnessabzeichen wurde an die Kameraden Roberto Katz (Bronze),Wolfram Fischer, Andreas Geerdts, Bernd Noß, Harald Sinske und Frank Zimmermann (alle Gold) verliehen.
alle Gewählten, Beförderten und Geehrten
Außerdem stimmte die Wehr über die neue Satzung ab. Hauptaugenmerk, neben der Ausbildung, wird in 2017 auf die Sonderstufe zur Leistungsbewertung Roter Hahn gelegt. Die Abnahme soll am 30.September stattfinden.

HFM 3St. Harald Sinske 

Auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr Gülzow werden sog. Cookies verwendet. Sie dienen u.a. der Funktionalität.

Mehr Informationen über Cookies und deren Verwendung erhalten Sie hier.

  Ich stimme der Verwendung von Cookies zu.