Kreisfeuerwehrlauf 2016

An-/Abmeldung

Sehr geehrte/r SeitenbesucherInn!
Diese Anmeldefunktion steht nur den aktiven Mitgliedern der
Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr Gülzow zur Verfügung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

An-/ Abmelden

Kreisfeuerwehrlauf 2016

staffelstart
(Weitere Bilder in unserer Bildergalerie)

24.04.2016, 10:12 – Start des 10km-Laufs, als eine der Disziplinen des 6. Kreisfeuerwehrlaufes. Auf die insgesamt mehr als 230 TeilnehmerInnen aus den unterschiedlichsten Wehren des Kreises, Jugendfeuerwehren sowie sportlich Ambitionierte, warteten 4 unterschiedliche Herausforderungen. Verschiedene Untergründe, Steigungen und Gefälle, zeichneten die landschaftlich sehr reizvollen Strecken über 10km und 5km Laufen/Walken sowie das erste mal die „Staffel 112“ (11,2km => 4x 2,8km), aus.


2011 startete der Kreisfeuerwehrlauf erstmals, durch unseren heutigen Kreiswehrführer Michael Raddatz initiiert, in Lehmrade. Heute ist der Lauf zu einem sportlichen Highlight, mit stetig steigenden Teilnehmer- und Besucherzahlen, gewachsen. Grund dafür ist u.a. auch die Öffnung für TeilnehmerInnen, die privat antreten und (noch) keiner Wehr angehören.

startziel
Den 4°C Aussentemperatur und April- typischen Wetterwechseln zum Trotz, starteten die TeilnehmerInnen unter Anfeuerungsrufen bei Volksfestatmosphäre ihre Streckenläufe.
Der erste Lauf über 10km verlief für die teilnehmenden 36 LäuferInnen über Juliusburg und Krukow, bevor es nach Neu-Gülzow und dann wieder zurück zum Zieleinlauf am Feuerwehrgerätehaus ging.

sieger10kmAls Sieger, mit 40 Minuten und 9 Sekunden, ging unser Kamerad, Mitorganisator und „Erfinder“ der „Staffel 112“, Marco Warneck hervor. Gefolgt vom zweitplatzierten Tobias Lemanski (40:43) aus Mölln und dem drittplatzierten Christian Pleik mit 46 Minuten und 25 Sekunden aus Sterley (Ergebnis- und Zeitenliste 10km-Lauf).


5kmstart small
Der zweite Start, 5 Minuten später, galt den 79 Läufern und Läuferinnen sowie den 31 Walkern und Walkerinnen der 5km-Strecke. Diese führte 2km den Osterfelder Weg entlang, bevor es wieder auf den Mühlenweg und um den Dorfteich zurück zum Zieleinlauf ging.
In der Laufdisziplin konnte der Hohenhorner Sieger Christian Haß mit 20 Minuten und 24 Sekunden überzeugen. Unserer, extra aus Bremen angereister, ehem. Feuerwehrkamerad Andreas Diehl kam als Zweitplatzierter nur 9 Sekunden später in’s Ziel. Den dritten Platz belegte ebenfalls sehr knapp mit 20 Minuten und 41 Sekunden, Matthias Köster von der FF Franzdorf (Ergebnis- und Zeitenliste 5km-Lauf).
Bei den Walkerinnen und Walkern konnte sich mit einer Zeit von 39 Minuten und 45 Sekunden, der Elmenhorster Feuerwehrkamerad Thomas Martini als Sieger durchsetzen. 35 Sekunden später erreichte die Feuerwehrkameradin Margit Poppinga, von der FF Sterley, als Zweite das Ziel. Ihr folgte, förmlich auf dem Fuße mit 19 Sekunden „Verspätung“, der Kamerad Thomas Burmester von der FF Tramm (Ergebnis- und Zeitenliste 5km-Walken).

StaffellaufEinige der TeilnehmerInnen aus den vorangegangenen Läufen ließen es sich nicht nehmen, auch in der folgenden „Staffel 112“ ihre Teams aktiv zu unterstützen. Für sie gab es nur eine kleine Verschnaufpause, denn der Start der „Staffel -112“ erfolgte um 11:30 Uhr. Die Staffelstrecke führte über den Büchner und Holländer Weg Richtung Gut Gülzow. Hinauf zur Trocknungsanlage und auf der westlichen Gut-Seite hinunter in Richtung Schlossstraße. Auf dieser dann wieder hinauf zur Bergstraße, von der sie dann bergab über den Osterfelder Weg und der Hauptstraße im Zieleinlauf mündete.


Besucherzähler

heute 7

gestern 10

diese Woche 17

diesen Monat 235

insgesamt 24360

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Mitmachen

Termine

Di, 18. Jun 2019 19:30 - 22:00
Sonderdienst Juni
Do, 20. Jun 2019 19:30 - 22:00
Fit for Fire
Fr, 21. Jun 2019 18:00 - 20:00
Jugendfeuerwehr Dienst
Sa, 22. Jun 2019 13:00 - 18:00
Kinderfest / Dorflauf
Di, 02. Jul 2019 20:00 -
Vorstandssitzung
Di, 09. Jul 2019 19:30 - 22:00
Dienst Juli

Auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr Gülzow werden sog. Cookies verwendet. Sie dienen u.a. der Funktionalität.

Mehr Informationen über Cookies und deren Verwendung erhalten Sie hier.

  Ich stimme der Verwendung von Cookies zu.